Indian Summer im Westerwald



Westerburg, 13. September 2012.
Goldgelb, Orangebraun, Weinrot, Khaki, Farngrün oder Hellbraun – im Herbst leuchtet der Westerwald in den buntesten Farbvariationen. Das Geheimnis dieses deutschen Indian Summers: der Ahorn mit seiner chamäloenartigen Laubfärbung.

Cleverer Wasserspeicher
Im Deutschen Volksglauben galt der Ahorn als Schutz vor Hexen und bösen Geistern. Heute weiß man: Er schützt die Haut vor dem Austrocknen. Denn der Baum hat ein besonderes System zur Wasserversorgung – auch bei Minusgraden. Dafür sorgt eine spezielle Zuckerlösung aus Mineralien und Spurenelementen. Dieses „Frostschutzmittel“ wirkt auch in den Wellness-Anwendungen des
Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee im Westerwald wie ein Wassermagnet und Feuchtigkeitsspeicher.

Gepflegt durch den Winter
Gerade vor der Winterzeit mit trockener und daher hautstrapazierender Heizungsluft ist die Cremepackung mit Ahornblättersud ideal. Während die Wellnessgäste auf einer warmen Wasserbettliege schlummern, entfaltet die Körperpackung ihre intensiv feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Anschließend folgt eine entspannende Ganzkörpermassage mit pflegendem
Ahorn-Mandel-Öl. Diese lockert nicht nur Muskelverkrampfungen, sondern verleiht der Haut zusätzliche Widerstandskraft für den Winter.

Das Ahorn-Arrangement im Überblick
- 2 Übernachtungen inklusive Vital-Frühstücksbüffet
- 1 Körperpackung mit Ahornblättersud (ca. 25 Min)
- 1 Massage mit Mandel-Ahorn-Öl (ca. 45 Min)
- Nutzung des Wellnessbereichs mit Saunen, Pool und Fitnessraum

Der Preis beträgt ab 229 Euro pro Person im Doppelzimmer.
Buchungen und weitere Informationen unter www.lindner.de/ahorn,
telefonisch unter 02663/991-196 oder per E-Mail an
E-Mail.

Wellness aus dem Westerwald
Heimat für über 60 verschiedene Baumarten und eines der baumreichsten Mittelgebirge Deutschlands – im Westerwald rund um das Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee spielen Bäume eine große Rolle. Ab sofort dreht sich auch im Hotel alles um sie: In Wellness-Anwendungen und Menüs kommen Blätter, Blüten und Früchte aus dem Westerwald zum Einsatz.

Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee
Das Sporthotel liegt direkt am Seeufer des Wiesensees und gleichzeitig zentral zwischen den Wirtschaftszentren Rhein-Main, Köln-Bonn und Rhein-Ruhr. Es überzeugt durch den hoteleigenen Golfclub, Golfarrangements für jede Spielstärke und das breite Sport-, Wellness und Erholungsangebot. Das Spielfeld - eine 18-Loch Meisterschaftsanlage - in direkter Seelage verfügt über natürliche Hindernisse und
abwechslungsreiche Geländestrukturen. Es bietet eine überdachte Driving Range, Putting, Pitching und Chipping Greens, einen ProShop und ein Clubhaus mit elegant-rustikalem Restaurant sowie Sonnenterrasse. Für Anfänger und Fortgeschrittene steht zudem ein öffentlicher 9-Loch-Kurzplatz direkt am Seeufer zur Verfügung. In der PGA Golfschule am Wiesensee bietet unter der Leitung von Proette Anja Stotz ein Team von PGA Professionals ganzjährig Einzel- oder Gruppenunterricht an.



Ansprechpartner Presse:
Lindner Hotels & Resorts

Catherine Bouchon
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf
Fon +49 211 5997-1133
E-Mail





Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Buchung auf das Portal wellpresso.de - vielen Dank!


 

00003980

Finde ich interessant

JA
Nein

Alle Wellnessangebote lesen



WellPresso
ist eine Unternehmung der WellnessMedia Berlin - alles, was ein Hotel braucht - Redaktion Heidemarie Scheidemann - Telefon: 030 75 70 70 44 - Telefax: 0 30 75 70 70 45 - E-Mail: wellpresso [at) wellnessmedia.de
Wellness News aus der Wellnessbranche im WellPresso - dem Special Interest Portal zum Thema Wellness - Die Hotelmessage von WellnessMedia mit Wellnessnews, Wellnessschlagzeilen, Themenhotels und weitere News aus der Wellnessbranche.