Travel Charme Ifen Hotel erneut von Gault Millau a



Berlin/ Hirschegg, 24. November 2011. Die Kilian Stuba des Travel Charme Ifen Hotel im Kleinwalsertal unter Leitung von Chef de Cuisine Sascha Kemmerer wurde aktuell im Gault Millau Deutschland 2012 mit 16 Punkten und zwei Hauben ausgezeichnet. Bereits im Vorjahr freute sich das Gourmetrestaurant über 14 Punkte im renommierten Restaurantführer und schaffte somit innerhalb eines Jahres den enormen Leistungssprung von 14 auf 16 Punkte. Auch im neuen Gault Millau Österreich 2012 erhielt die Kilian Stuba 16 Punkte und zwei Hauben im Vergleich zu 15 Punkten in 2011.

„Die erneute Auszeichnung im Gault Millau Deutschland und Österreich und der
Aufstieg in beiden Ausgaben macht uns sehr glücklich und spornt an. Wir haben uns
vorgenommen, die regionalen Köstlichkeiten der Walser und Allgäuer Küche
weiterzuentwickeln und neu zu interpretieren. Dazu nutzen wir das Beste, was die
Region bietet – und natürlich auch das eine oder andere Edelprodukt aus anderen
Gegenden“, sagt Sascha Kemmerer, der seit 2010 im Traven Charme Ifen Hotel die
Küche verantwortet. „Die Kreativität, das Können und das unglaubliche Engagement
unseres jungen Teams trugen erheblich zum erneuten Erfolg bei.“

Aufgrund der geografisch besonderen Lage der Kleinwalsertals in Österreich, das nur
über Oberstdorf in Deutschland erreichbar ist, freut sich die Kilian Stuba neben der
Bewertung im Gault Millau Österreich auch über die Präsenz in der DeutschlandAusgabe.

Kemmerer, der nicht nur das Gourmetrestaurant verantwortet, sondern die gesamte
Hotelküche leitet, verwöhnt auch alle Gäste, die GenussPlus® – ein umfangreiches
kulinarisches Konzept, das in allen österreichischen Travel Charme Häusern die
Halbpension ersetzt, mit täglichen Köstlichkeiten.
Anlässlich des 75. Geburtstages des Ifen Hotels freut sich der 28-jährige Küchenchef
am 26. November 2011 auf einen besonderen Abend: Fünf Hauben-Köche, die von
1970 bis heute im Ifen Hotel die Gäste kulinarisch verwöhnt haben, kreieren ein FünfGänge-Gala-Menü.
Alle Gänge sind inspiriert von der jeweiligen Amtszeit der Köche.



Über das Travel Charme Ifen Hotel
Am 23. Juli 2010 eröffnete die Hotelgruppe Travel Charme Hotels & Resorts das legendäre Ifen Hotel in
Hirschegg als erstes Fünf-Sterne-Hotel im Kleinwalsertal. Der Neubau des Hotels erfolgte auf historischem
Grund: 1936 ließ der Hannoveraner Architekt Hans Kirchhoff auf einem Felsvorsprung in Anlehnung an
das gleichnamige Bergmassiv das „Ifen Hotel“ erbauen. Zu neuem Ruhm gelangte das Haus zwischen
den 50er und 60er Jahren. Als beliebtes Domizil für Intellektuelle, Künstler und Politiker genossen unter
anderem Theodor W. Adorno, Anneliese Rothenberger, Hannelore von Auersberg, Rudolf Kirschschläger,
Hannes Androsch, Bruno Kreisky sowie Franz Josef Strauß und Heinz Rühmann die Gastfreundlichkeit.
Jahrzehntelang prägte der Rundbau des Hotels das Bild des Kleinwalsertals und stand beispiellos für eine
positive Entwicklung des Tourismus in der Region.
www.travelcharme.com/ifenhotel




Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH, Doris Palito Schneider/ Steffi von Landenberg,
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 69 175371-046/ -24, E-Mail,
Internet:


00003578

Finde ich interessant

JA
Nein

Alle News Wellness-Awards lesen



WellPresso
ist eine Unternehmung der WellnessMedia Berlin - alles, was ein Hotel braucht - Redaktion Heidemarie Scheidemann - Telefon: 030 75 70 70 44 - Telefax: 0 30 75 70 70 45 - E-Mail: wellpresso [at) wellnessmedia.de
Wellness News aus der Wellnessbranche im WellPresso - dem Special Interest Portal zum Thema Wellness - Die Hotelmessage von WellnessMedia mit Wellnessnews, Wellnessschlagzeilen, Themenhotels und weitere News aus der Wellnessbranche.