Die neue Soletherme in Bad Elster



Sächsischer Heilbäderverband gratuliert zur Eröffnung der neuen Soletherme

Am 18. September war es soweit: Die Sächsische Staatsbäder GmbH eröffnete in Bad Elster die neue Soletherme.

Der futuristische Neubau gleich neben dem historischen Albertbad bietet Besuchern und Kurgästen auf 4.500 Quadratmetern drei Sole-Becken mit einem unterschiedlichen Solegehalt zwischen 6 und 15 Prozent, eine ausgedehnte Saunawelt sowie zwei Außenbecken. "Mit der Nutzung der im Jahr 2009 erschlossenen Thermalsole stärkt und ergänzt das Staatsbad Bad Elster seine Gesundheits-, Kur- und Präventionskompetenz", lobt Prof. Dr. med. Karl Ludwig Resch, Präsident des Sächsischen Heilbäderverbandes. "Da kann man nur gratulieren!"

Mit einer Temperatur von 42 Grad erreicht das solehaltige Quellwasser im Elstertal aus einer Tiefe von immerhin 1.200 Metern die Erdoberfläche. Das hochmineralisierte Wasser weist einen einzigartig hohen Natriumsulfat-Anteil auf. Außerdem sind im Thermalsolewasser Natriumchlorid (Kochsalz), Kalzium, Magnesium, Hydrogenkarbonat, Silikate, seltene Erden und viele Spurenelemente enthalten. "Wir haben es hier mit einer hochgesättigten Glaubersalzquelle zu tun", berichtet Prof. Resch, selbst Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin. "Die gesundheitsfördernde Wirkung eines Bades in hochprozentiger Sole ist schon seit der Antike bekannt. Zahlreiche moderne naturwissenschaftliche Studien haben diesen Effekt zudem zweifelsfrei bestätigt. Die Sole legt den inneren Schalter zuverlässig und deutlich spürbar auf Entspannung um, aktiviert und trainiert bei wiederholter Nutzung die natürlichen Regulationsmechanismen des Körpers, stärkt die Widerstandskraft und wirkt damit wie ein Jungbrunnen."

Bei einem Solebad werden durch den hohen Auftrieb der Sole Muskeln, Bänder und Gelenke optimal entlastet, die Beweglichkeit und der Stoffwechsel in den Gelenken verbessert und die Muskulatur auf Entspannung "umgepolt". Der Körper kann neue Kraft schöpfen. Außerdem werden das Immunsystem gestärkt, die Regeneration des Herz-Kreislauf-Systems gefördert und der Stoffwechsel angeregt.

Mit der Eröffnung der neuen Soletherme kann der Kurort Bad Elster nun auf eine noch breitere Palette an natürlichen Heilmitteln zurückgreifen und entsprechende Anwendungen anbieten. Neben der Thermalsole verfügt Bad Elster über zehn verschiedene Mineralheilquellen und darüber hinaus über ein Naturmoor-Vorkommen. "Mit der Soletherme, der Modernisierung des Therapie- und Wohlfühlzentrums Albertbad und dem im nächsten Frühjahr eröffnenden 4-Sterne-Hotel ‚König Albert' schafft Bad Elster einen unschlagbar attraktiven Kur- und Gesundheitskomplex", lobt Prof. Resch. "Der Sächsische Heilbäderverband wünscht Bad Elster und der Sächsischen Staatsbäder GmbH mit ihrem Geschäftsführer Gernot Ressler an der Spitze viel Erfolg und großen Zuspruch für die neue Soletherme."

Insgesamt 19 Millionen Euro hat der Freistaat Sachsen in die neue Soletherme investiert. Weitere 16 Millionen kostete die Modernisierung und Erweiterung des Therapie- und Wohlfühlzentrums Albert Bad. Die Sächsische Staatsbäder GmbH hat zudem zusätzliche Stellen geschaffen. "Bad Elster baut hier entschlossen seine Kernkompetenz im Bereich Kur-, Gesundheits- und Präventions-anwendungen aus", erklärt der Präsident des Heilbäderverbandes. "Im Verbund mit seinen zahlreichen Reha-Kliniken untermauert Bad Elster damit nachhaltig seinen Rang als eine der ersten Kuradressen Deutschlands."

Weitere Informationen:
Geschäftsführer Helfried Böhme, Tel.: 0351 / 897 59 30

Im Internet
unter www.kursachsen.de
und www.saechsische-staatsbaeder.de

Ansprechpartner Presse:
Medienkontor Edwin Seifert
Tel.: +49 0173 / 1857930

 

00002288

Finde ich interessant

JA
Nein

Alle News Wellness-Eröffnungen lesen



WellPresso
ist eine Unternehmung der WellnessMedia Berlin - alles, was ein Hotel braucht - Redaktion Heidemarie Scheidemann - Telefon: 030 75 70 70 44 - Telefax: 0 30 75 70 70 45 - E-Mail: wellpresso [at) wellnessmedia.de
Wellness News aus der Wellnessbranche im WellPresso - dem Special Interest Portal zum Thema Wellness - Die Hotelmessage von WellnessMedia mit Wellnessnews, Wellnessschlagzeilen, Themenhotels und weitere News aus der Wellnessbranche.