Lindner Parkhotel & Spa, Oberstaufen

Abwehrkräfte stärken mit Aussicht − Wanderungen zu Allgäuer Kraftorten

Abwehrkräfte stärken mit Aussicht − Wanderungen zu Allgäuer Kraftorten

Ein geheimnisvoller Moorsee, majestätische Weißtannen und Ebereschen voller leuchtend roter Früchte – im Herbst ist der Hochhäderich, ein Jahrhunderte alter Kraftort im Allgäu, besonders mystisch. Dort lernen die Gäste des Lindner Parkhotel & Spa bei einer Wanderung wichtige Heilpflanzen kennen, deren immunstärkende Wirkung sie im Hotel bei Wellnessanwendungen und Menüs direkt spüren können.

Oberstaufen, 22. August 2011. „Moore wie hier auf dem Weg zum Hochhäderich galten früher als Wohnorte von Naturgeistern und Nymphen“, berichtet die Naturheilexpertin Adelheid Lingg den Gästen des Lindner Parkhotel & Spa, Oberstaufen. „So erklärte man sich ihre besondere Pflanzenvielfalt.“ Heute weiß man, dass der fruchtbare Moorboden dafür sorgt, dass auch im Herbst viele Heilpflanzen wie die filigrane Eberesche, tiefblaue Heidelbeeren, blühende Silberdisteln und der kraftvolle Meisterwurz zu finden sind“, so die staatlich geprüfte Naturführerin.


360° für eine starke Abwehrkraft

Diese Pflanzen haben eine besonders positive Wirkung auf das Immunsystem. Aber auch die Wanderung auf den Hochhäderich selbst stärkt die Abwehrkräfte. „Das Moorklima ist sehr gut für die Atmungsorgane. Zudem helfen die vielseitige Pflanzenwelt und die weite Aussicht, den Alltagsstress zu vergessen, einen der größten Krankmacher“, erläutert Adelheid Lingg. Besonders auf dem Gipfel ist das Panorama atemberaubend: Auf 1.565 Metern reicht der Blick in 360° vom Bodensee über München und das österreichische Voralberg bis hin zu den Schweizer Alpen.
Wilde Pflanzen – starke Wirkung in Spa und Küche
Zurück im Lindner Parkhotel & Spa stehen die besonderen Heilpflanzen im Mittelpunkt des Bergwiesen Spa. Dort können die Gäste zum Beispiel mit einem Meisterwurz-Ebereschen-Bad ihre Abwehrkräfte stärken. Dabei wirkt die Meisterwurz, die aufgrund ihrer starken Heilwirkung im Mittelalter als Zauberwurzel galt, energetisierend und kraftspendet. Die Ebereschen entschlacken zugleich den Körper sanft von Giftstoffen. Anschließend regt eine Heidelbeeren-Cremepackung das Immunsystem an und versorgt selbst sehr trockene Haut mit reichlich Feuchtigkeit.
Auch der Lindner-Küchenchef Jürgen Wagenblast kennt die Wirkung der Heilpflanzen genau. Bei seinen herbstlichen Kreationen setzt er daher gezielt auf die Steigerung von Wohlbefinden und Abwehrkräften. Eine Ebereschen-Marmelade versorgt etwa schon beim Frühstück die Gäste mit reichlich Vitamin C. Ein Filet vom Alpsee-Zander auf Meisterwurz-Selleriepüree oder ein gratinierter Ziegenkäse auf Heidelbeerpüree lassen die Gäste abends genussvoll Kraft tanken.
Das Arrangement „UR-Kraft“ im Überblick
- 3 geführte Wanderungen zu Kraftorten mit Naturexpertin Adelheid Lingg
- 4 Übernachtungen inklusive Bio-Vital-Frühstücksbüffet
- Ein Heilkräuter-Buch
- Nutzung des Wellnessbereichs und des Fitnesscenters
- Teilnahme am Sport- und Animationsprogramm mit hauseigenen Trainern (Mo-Sa)
Der Preis beträgt pro Person 379 € im Doppel- und 399 € im Einzelzimmer.
Passende Wellness-Anwendungen wie das Meisterwurz-Ebereschen-Bad oder die Heidelbeeren-Cremepackung können hinzugebucht werden.
Das herbstlich „UR-Kraft“-Arrangement ist buchbar an folgenden Terminen: 21.-25.09.; 12.-16.10.; 26.-30.10.
Reservierung und Informationen unter www.lindner.de/urkraft, telefonisch unter 08386/703117 oder per E-Mail an reservierung.parkhotel@lindner.de.

Was sind Kraftplätze?

Für den einen ist es eine urige Holzbank, für den anderen ein tosender Wasserfall, für den dritten die oberste Etage eines Wolkenkratzers – jeder Mensch hat einen Ort, an dem er zur Ruhe kommt, Energie tankt oder Inspiration findet. Besonders energiereiche Kraftorte liegen häufig in Bergregionen. Schon vor Jahrtausenden fühlten sich die Menschen von diesen angezogen. Alte Chroniken und Erzählungen von Großeltern, Förstern oder Kräuterweiblein gaben ihre Lage weiter. Heute ist auch wissenschaftlich erfasst, dass in der Erde Energiefelder liegen, an denen sich magnetische Kräfte messen lassen.
Lindner Parkhotel & Spa, Oberstaufen:
Das Lindner Parkhotel & Spa befindet sich in Ortsnähe und gleichzeitig direkt am Staufenpark. Das 4-Sterne-Haus in elegantem Landhaus-Stil bietet von allen 86 Zimmern einen direkten Panoramablick auf die Allgäuer Berglandschaft. Allein- und Gruppenreisende finden dort eine große Auswahl an Urlaubsmöglichkeiten: Sie können im hoteleigenen Bergwiesen-Spa bei Wellness-Anwendungen mit naturbelassenen Kräutern entspannen, die Allgäuer Berge erkunden und neue Energie tanken, beim täglichen Fitness- und Wanderprogramm mit Ilse Schubert aktiv sein und sich vor allem von der schmackhaften und vitaminreichen Kräuter-Feinschmeckerküche von Hotelküchenchef Jürgen Wagenblast verwöhnen lassen.
Wer es noch etwas gesünder mag, kann im Parkhotel zudem seinen Körper mit dem Naturheilverfahren Schrothkur entgiften und entschlacken lassen.

Lindner Hotels & Resorts

Ausgezeichnete Lage, zukunftsweisende Kommunikationslösungen und innovative Wellness-Angebote zeichnen die 34 Lindner Stadt- und Resort-Hotels aus. Die familiengeführte Gruppe (2.000 Mitarbeiter; 165,7 Millionen Euro Umsatz in 2010) gehört zu den zehn bekanntesten Hotelketten in Deutschland. Für seine ungewöhnlichen Wege und Hotelkonzepte, die mittlerweile vom ersten Multimedia- über das erste Stadionhotel bis zum ersten Tierpark-Themenhotel reichen, wurde Vorstand Otto Lindner ausgezeichnet. Für das erste Stadionhotel, das Lindner Hotel BayArena, bekam er den „Hotelier des Jahres“ verliehen. Für das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg erhielt er die europäische Auszeichnung „Hotelimmobilie des Jahres 2009“. Unter seiner Ägide verdreifachte sich zudem die Zahl der Lindner-Hotels seit dem Jahr 2000.

Pressemitteilung zum Download unter www.lindner.de/Pressemitteilungen

Bildmotive zum Download unter www.lindner.de/Bildarchiv


Ansprechpartner Presse:
Lindner Hotels & Resorts

Ulrika Brandt/ Catherine Bouchon
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf
Fon +49 211 5997-1133
E-Mail: E-Mail

Lindner Hotels Aktiengesellschaft
Sitz der Gesellschaft und Registergericht: Düsseldorf, HRB 26170
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dipl.-Ing. Otto Lindner | Vorstand: Dipl.-Kfm. Otto Lindner, Andreas Krökel


00003760

Finde ich interessant

JA
Nein

Alle News Wellness-Hotels lesen



WellPresso
ist eine Unternehmung der WellnessMedia Berlin - alles, was ein Hotel braucht - Redaktion Heidemarie Scheidemann - Telefon: 030 75 70 70 44 - Telefax: 0 30 75 70 70 45 - E-Mail: wellpresso [at) wellnessmedia.de
Wellness News aus der Wellnessbranche im WellPresso - dem Special Interest Portal zum Thema Wellness - Die Hotelmessage von WellnessMedia mit Wellnessnews, Wellnessschlagzeilen, Themenhotels und weitere News aus der Wellnessbranche.