SANTÉ ROYALE in Warmbad geht in Betrieb



Der Thermalquellen-Kurort Warmbad im Herzen des Erzgebirges bekommt Zuwachs. Am 5. September eröffnet das SANTÉ ROYALE Hotel- & Gesundheitsressort seine Türen. Die neue Hotelanlage mit rund 150 Zimmern und Suiten, drei Restaurants und drei Seminarräumen ist durch einen Bademantelgang mit der Silbertherme, dem großen Warmbader Kurbad verbunden. Mit der Eröffnung des zweiten SANTÉ ROYALE Hauses - ein erstes existier t bereits seit Ende der 90er Jahre in Bad Brambach - setzt der Kurort Maßstäbe. Mit dem modernen Bau gewinnt Wolkenstein ein wichtiges Haus hinzu für Gäste, die einen Gesundheitsurlaub im gehobenen Segment verbringen möchten.

SANTÉ ROYALE, französisch für königliche Gesundheit, setzt ganz auf die Zielgruppe der Generation 50+. „Wir bieten einen Gesundheitsurlaub der besonderen Art, eine Kombination aus gesundheitsfördernden Wohlfühlangeboten und dem entsprechenden Hotelambiente in modernem Design“, erläutert Petra Müller, Direktionsassistentin und Empfangschefin des neuen Hotels. „Um den Gästen die Orientierung zu erleichtern, werden wir uns natürlich auch klassifizieren lassen. Das dazu notwendige und sehr aufwändige Zertifizierungsverfahren des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes läuft gerade, und natürlich streben wir mit unserem Haus genau wie in Bad Brambach auch hier die begehrten vier Sterne an.“ Die künftigen Gäste werden nicht nur die vielfältigen Angebote der Silbertherme nutzen, durch den schönen Kurpark wandeln und das staatlich anerkannte Heilwasser aus der Thermalquelle genießen, sondern sich darüber hinaus im hoteleigenen Privat-SPA-Bereich ganz individuell verwöhnen lassen können. Verschiedene Massageangebote und Kosmetikleistungen stehen hier zur Auswahl. Für eine feine internationale und zugleich regional verwurzelte Küche wird mit Küchenchef Jörg Schröder ein im Erzgebirge weithin bekannter Spitzenkoch sorgen.

„Die Eröffnung des SANTÉ ROYALE ist für Warmbad ein echter Gewinn“, freut sich Prof. Karl Ludwig Resch, Präsident des Sächsischen Heilbäderverbandes. „Mit diesem modernen Haus wird ein Gesundheitsurlaub wie auch eine ganz normale Kur zu einem echten Erlebnis und zu einer Erholung mit Tiefenentspannung. Der Sächsische Heilbäderverband gratuliert herzlich zur Eröffnung und wünscht den Betreibern viel Glück und stets gute Gästezahlen.“

Weitere Informationen über das neue Hotel unter: www.sante-royale.de
Sächsischer Heilbäderverband: www.kursachsen.de

Für Rückfragen: Helfried Böhme (Geschäftsführer Sächsischer Heilbäderverband), Tel.: 0351 / 8975930; Stephan Trutschler (Pressearbeit MEDIENKONTOR), Tel.: 0177 / 3160515




Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Buchung auf das Portal wellpresso.de - vielen Dank!





 

00002542

Finde ich interessant

JA
Nein

Alle News Wellness-Hotels lesen



WellPresso
ist eine Unternehmung der WellnessMedia Berlin - alles, was ein Hotel braucht - Redaktion Heidemarie Scheidemann - Telefon: 030 75 70 70 44 - Telefax: 0 30 75 70 70 45 - E-Mail: wellpresso [at) wellnessmedia.de
Wellness News aus der Wellnessbranche im WellPresso - dem Special Interest Portal zum Thema Wellness - Die Hotelmessage von WellnessMedia mit Wellnessnews, Wellnessschlagzeilen, Themenhotels und weitere News aus der Wellnessbranche.