Soho House Berlin


Die Hauptstadt wurde um eine Institution reicher. Am 10. Mai 2010 eröffnete der Private Member Club Soho House Berlin direkt in Berlin Mitte, in der Torstraße N° 1

Private Member Club Soho House Berlin



Die Hauptstadt wird um eine Institution reicher. Am 10. Mai 2010 eröffnet der Private Member Club Soho House Berlin direkt in Berlin Mitte, in der Torstraße N° 1

Der Club wird mit seinen Restaurants, Bars, dem SPA, einem Kino und 40 Hotelzimmern zukünftig zum Treffpunkt für Kreative aus der Medien-, Design-, Film-, Musik- und Modebranche. Nach den überaus erfolgreichen Soho House Clubs in London, New York und West Hollywood, wird das Berliner Soho House die erste Depen-dance in Deutschland sein.

Seit 1995 ist Soho House Magnet, Anlaufstelle und Konstante für aufgeschlossene Menschen aus der nationalen und internationalen Kreativszene. Das erste Soho House wurde im gleichnamigen Londoner Stadtteil derzeit als Privatclub für Mitglieder aus der Film- und Medienindustrie gegründet. Ein traditionel-ler englischer Gentlemen-Club ist das Soho House jedoch nicht. Das Besondere an diesem Ort: Er besticht durch seine ungezwungene, lockere Art, seinen unaufdringlichen Service und die moderaten Preise. Das Konzept richtet sich gezielt auf kreativen und nicht monetäreren Reichtum.

Soho House Berlin orientiert sich an seinem britischen Leitbild, greift jedoch zeitgleich bewusst den Charakter der jeweiligen Location auf. Die Soho Häuser sind bekannt für ihr unverwechselbares Design, das auf jedes Haus, seine Geschichte und seine Umgebung abgestimmt ist. In Berlin wird dies nicht zuletzt durch den unverkennbaren Stil des geschichtsträchtigen Gebäudes sichtbar. Das Design des Soho House Berlin greift den Chic der 20er und 30er Jahre sowie Elemente des Industriedesigns auf. Kombiniert mit gemütlichen Sofas und großen bequemen Sesseln, sorgt es für die lässige Atmosphäre, die in allen Häusern zu spüren ist. Das Berliner Haus ist dabei auf charmante Art und Weise so individuell wie seine Mitglieder, denen es ein Refugium bietet, mit Gleichgesinnten Zeit zu verbringen und sich zu vernetzen.

„Berlin ist eine der Top Cities dieser Welt – Jedes Mal wenn ich hier bin spüre ich, wie dynamisch und pulsierend Berlin ist“, so Nick Jones, Gründer der Soho House Group. „Die Berliner Community entspricht genau dem Profil unserer Mitglieder. Sie sind kreativ, interessant, voller Energie und Leidenschaft und dabei ganz unterschiedlich. Wir wollen Individualisten, keine Schlipsträger.“
Soho House Berlin ist ein Ort, der zum wohnen, essen und trinken, zum sport treiben und relaxen, Freunde treffen, aber auch zum arbeiten einlädt. Ein Ort, an dem man alles findet und den man wegen seiner Vielfältigkeit nicht mehr verlassen möchte.

Auf den acht Stockwerken des denkmalgeschützten Gebäudes verteilen sich die 40 Hotelzimmer mit unterschiedlichen Größen, Meeting-, Party- und Arbeitsräume, ein 3D-fähiges Kino sowie ein voll ausgestatteter Fitness- und ein großzügiger Wellness-Bereich. Die Dachterrasse mit einem 12 Meter langen Pool und einer Bar sowie die darunter liegende Etage inklusive der sogenannten House Kitchen gehören zum zweigeschossigen Soho House Club-Bereich. Mit Ausnahme des Club-Bereichs, wird das Soho House Berlin auch für Nicht-Mitglieder zugänglich sein.

Im Sommer 2010 eröffnet im Soho House Berlin außerdem das Restaurant Cecconi’s. Das Berliner Cecconi‘s lehnt sich an die Restaurants in London und West Hollywood an, hat jedoch seinen ganz eige-nen Stil, angepasst an das Konzept des Berliner Hauses und seinen besonderen Standort.

Daten & Fakten



Rezeption
Die Rezeption mit Blick auf einen lichtdurchfluteten Innenhof beeindruckt durch ihre Deckenhöhe und Raumgröße sowie den schwarzen Betonboden. Neben der Rezeption befinden sich auch die Aufzüge, die zu den Club-,und Hotel- Etagen und dem Spa führen.

Club-Floor
Den Mittelpunkt der siebten Etage bildet die Club-Bar, mit der angeschlossenen House Kitchen und ei-nem weitläufigem Lounge-Bereich: Große Sofas und bequeme Sessel sorgen hier für eine entspannte Atmosphäre. Kronleuchter und zwei offene Kamine verleihen dem Raum ein ganz besonderes Flair. Auf den beiden Club-Etagen werden nationale und internationale Künstler mit ihren Werken vertreten sein und dem künstlerischen Anspruch des Berliner Soho Houses Ausdruck verleihen.

Dachterrasse
Die Dachterrasse über dem Club, bietet einen einzigartigen Rundblick über die Dächer Berlins, den Ale-xanderplatz und auf den Fernsehturm. Um den Pool, der mit Fliesen aus grünem Vulkanstein ausgelegt ist, laden Liegen und Schirme zum Sonnenbaden ein. Die Indoor-Bar öffnet sich zur großen Pool-Terrasse. Eine weitere Terrasse liegt auf der Nordseite der obersten Etage, mit Aussicht auf den Innen-hof.

Cowshed Active
Cowshed Active ist ein hoch modernes Fitness-Studio, ausgestattet mit den neuesten Geräten von Technogym und wird so zum idealen Ort für Bewegung und Regeneration. Zudem verfügt der Active-Bereich über einen separaten Raum in dem täglich zahlreiche Kurse stattfinden. Die große Fensterfront bietet den Soho House-Mitgliedern während ihres Workouts eine einmalige Aussicht auf Berlin Mitte.

Bibliothek & Kino
Im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich ein voll ausgestattetes Kino mit 36 Sitzplätzen, in dem Filme in Digital-, 3D, HD und 35-mm-Format gezeigt werden. Im Kino werden regelmäßig ausgesuchte Filmvorführungen und Events für die Mitglieder stattfinden: Meet and Greets mit Künstlern und Regisseu-ren aus der Filmbranche, sowie Previews nationaler und internationaler Filme sind dabei ein ganz beson-deres Highlight. Die Bibliothek ist mit einer besonderen Auswahl an Kunst- und Designbüchern bestückt und kann entweder für einen Cocktail in Kombination mit einer Kinovorführung oder separat gemietet werden.

Hotel und SPA



Hotel
Das Hotel bietet moderate Zimmerpreise in fünf verschiedenen Kategorien: von „Tiny“ bis „Extra Large“ wobei sich die Größe „Tiny“ schon sehr großzügig präsentiert. Die größten Zimmer verfügen über einen Ess- und Sitzbereich und eine frei stehende Badewanne. Einen Kontrast dazu bilden die kleineren und sehr gemütlichen Zimmer im Dachgeschoss mit ihren rustikalen roten Holzbetten und Stahlschränken im Industriedesign. In einer Vielzahl der Hotelzimmer stehen alte Plattenspieler und eine Auswahl von Vinyl-LPs bereit. So ist jedes Zimmer auf seine Art besonders – was sich nicht nur auf die einzigartige Ausstat-tung mit handverlesenen Designstücken zurückführen lässt sondern auch auf das Spiel mit verschiede-nen Stilrichtungen des Interior Designs.

Cowshed Relax
Das Cowshed Relax ist ein Ort zum Verwöhnen und Entspannen. Highlight des Relax-Bereichs sind die vier speziell entworfenen, besonders komfortablen, Maniküre- und Pediküre-Sessel. Der Spa Bereich umfasst zudem fünf Behandlungsräume für Gesichts- und Köperanwendungen und Massagen, eine Sau-na, ein Dampfbad sowie ein großes Hamam mit Springbrunnen und Wasserbecken. Einzelne Bereiche des Cowshed Relax sind mit Vorhängen zu Alkoven abgetrennt, die Raum für Entspannung und Ruhe nach den Anwendungen bieten.

Event und Food



Politbüro
„Das Politbüro“ in der zweiten Etage führt direkt auf den Hauptbalkon mit Blick auf die Torstraße. In dem historischen Raum, in dem sich einst das ehemalige Büro des ersten DDR Staatspräsidenten Wilhelm Pieck befand, wird die originalgetreue Wandverkleidung nachgebildet. Auf dieser Etage gibt es weitere Räumlichkeiten, die sowohl für private Events von Nichtmitgliedern als auch für Veranstaltungen der Clubmitglieder genutzt werden können.

Cecconi’s
Im Sommer 2010 eröffnet im Soho House Berlin zudem das Restaurant Cecconi’s. Es handelt sich dabei um ein klassisches italienisches Restaurant, mit ca. 180 Sitzplätzen in dem Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert werden. In London ist das Cecconi’s bereits eine Institution und wird auch in Berlin mit seiner hohen Qualität sowie seinem zuvorkommenden, unaufdringlichen Service eine Bereicherung der Berliner Gastronomie-Szene sein.

Weitere Informationen zum Soho House Berlin finden Sie unter: www.sohohouseberlin.com

Kontakt
Informationen zur Mitgliedschaft
Bei Fragen zur Mitgliedschaft, schicken Sie bitte eine Mail an: membership@sohohouseberlin.com
Presseanfragen
Häberlein & Mauerer AG
Agentur für Public Relations
Barbara Franzreb
Rosenthaler Straße 51
10178 Berlin
Tel.: +49-30-726208-113
E-mail: barbara.franzreb@haebmau.de


00002987

Finde ich interessant

JA
Nein

Alle News Wellness-Schlagzeilen lesen



WellPresso
ist eine Unternehmung der WellnessMedia Berlin - alles, was ein Hotel braucht - Redaktion Heidemarie Scheidemann - Telefon: 030 75 70 70 44 - Telefax: 0 30 75 70 70 45 - E-Mail: wellpresso [at) wellnessmedia.de
Wellness News aus der Wellnessbranche im WellPresso - dem Special Interest Portal zum Thema Wellness - Die Hotelmessage von WellnessMedia mit Wellnessnews, Wellnessschlagzeilen, Themenhotels und weitere News aus der Wellnessbranche.