Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw)




Mit regelmäßigen Schulungen und Fortbildungen unterstützt der bsw seine Mitglieder darin, ihr Wissen rund um Technik und Trends auf dem aktuellen Stand zu halten – insbesondere im Rahmen der bsw-Akademie (www.bsw-akademie.de).

bsw-Unternehmen arbeiten auf nationaler und internationaler Ebene in unterschiedlichen Normungsgremien des DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) und des CEN (European Committee for Standardization) mit und sorgen so dafür, dass neueste Erkenntnisse an Sicherheits- und Hygieneanforderungen in Schwimmbädern in deutsche und europäische Normenwerke einfließen.

Parallel zu den „offiziellen“ Regelwerken haben die bsw-Fachbetriebe in ihrem Technischen Beirat Richtlinien, Merkblätter und Empfehlungen für den privat genutzten Schwimmbad- und Wellnessbereich erstellt, um auch im „regelfreien Raum“ Qualitätsstandards zu gewährleisten.

Innovation zu fördern und neue Technologien zu stärken ist ein weiteres Ziel des bsw. Deshalb ist er ideeller Träger der internationalen Schwimmbadmesse „aquanale“ , die am Messeplatz Köln stattfindet. Hier trifft sich immer im „ungeraden“ Jahr das „Who is Who“ der internationalen Schwimmbad- und Wellnessbranche. Schwerpunktthemen sind der Wasser- und Wellnessspaß in den eigenen vier Wänden, im Hotel sowie im öffentlichen Bereich. Wie schön Schwimmbadanlagen sein können, gibt es einmal im Jahr im Rahmen des Wettbewerbs bsw-Award zu sehen. Das sind die Siegerobjekte des vergangenen Jahres: https://www.flickr.com/photos/bundesverbandschwimmbad/sets/72157642835736514/

bsw-Fachunternehmer sind „Kenner der Branche“, weil sie das bsw-Netzwerk mit seinen vielfältigen Dialogmöglichkeiten nutzen können und wichtige News regelmäßig per Rundschreiben erhalten. So sind die bsw-ler gut informiert über Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen. Im Übrigen: der Verband lebt vom ehrenamtlichen Engagement. Präsident, Vorstand und Präsidium sowie die Ausschüsse und Arbeitsgruppen werden von einer dreiköpfigen Geschäftsstelle unterstützt. Was beim bsw los ist, gibt es immer aktuell auf dem Verbandsblog: www.bsw-total.de


[Foto zeigt alles Ehrenamtliche: das bsw-Präsidium]

Pressekontakt:
Ute Wanschura
Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V.
An Lyskirchen 14
D-50676 Köln
Tel +49 (0) 221/2 71 66-92
Fax +49 (0) 221/2 71 66-99
E-Mail
www.bsw-web.de
www.bsw-total.de



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anfrage auf das Portal wellpresso.de - vielen Dank!


 

00001825

Finde ich interessant

JA
Nein

Alle News Wellnessverbände lesen



WellPresso
ist eine Unternehmung der WellnessMedia Berlin - alles, was ein Hotel braucht - Redaktion Heidemarie Scheidemann - Telefon: 030 75 70 70 44 - Telefax: 0 30 75 70 70 45 - E-Mail: wellpresso [at) wellnessmedia.de
Wellness News aus der Wellnessbranche im WellPresso - dem Special Interest Portal zum Thema Wellness - Die Hotelmessage von WellnessMedia mit Wellnessnews, Wellnessschlagzeilen, Themenhotels und weitere News aus der Wellnessbranche.